Tantra

Ein Ja ist diese Welt und in diesem Ja  leben alle Welten .....

E. Cumming

Tantra ist eine uralte und lange Zeit nur mündlich überlieferte Weisheitslehre, die alles als miteinander verwoben betrachtet.

Ursprünglich wurde das Leben und damit die Mutter Erde als Gottheit verehrt und ist weiblich, ganzheitlichen Ursprungs. Wie oben so unten, wie innen so aussen....

Mit dem Entstehen von Priesterkasten und Gelehrten, wurde diese Lehre aufgeschrieben und als TAO in China und Tantra in Tibet und Indien, als Yoga in Klöstern gelehrt und praktiziert. Dadurch konnte das tantrische Gedankengut die vielen Jahrtausende mit ihren jeweiligen Religionen, überleben. Viele Naturreligionen sind in ihrer Art tantrisch.

Immer wieder in den Untergrund verdrängt umweht ein geheimnisvoller Zauber dieses alte Wissen mit ihren Ritualen. Es geht um die spirituelle Befreiung des Individuums durch irdisches Geniessen und Kommunion mit dem Nächsten .  „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst!“

Damit war Tantra zu jederzeit auch ein gefährliches gedankengut für die Machthabenden und daher immer nur besonderen Menschen vorbehalten. Tantra stellt immer die etablierte gesellschaftliche Norm in Frage und bricht mit sozialen Tabus, die Menschen in Unfreiheit und tiefer Abhängigkeit halten.

In unserer heutigen Zeit des Wohlstandes, können wir es uns leisten nach innen zu schauen und uns selber als Mikrokosmos im Makrokosmos erfahren.  Wir suchen einen neuen Zugang zum Menschsein. Es liegt in unserer Natur zu lieben und zu geben. Der göttliche Funke in uns, will sich Ausdruck verschaffen.

Einheit mit allem zu erfahren, ist der erste Schritt von vielen und er verändert dich komplett.... Tantra geht den schnellen, direkten Weg des Fühlens und Erlebens.

Die Wahrnehmung deines Körpers und deiner  Gefühle wird immens gesteigert. Tantra kennt kein richtig und falsch.

Mit Atemarbeit und Medidationen wird die Kundalini Energie geweckt und verschafft dir Eindrücke, die du als bereichernd und beglückend bis ekstatisch erleben kannst.

Erkenne dich selbst, als Mann oder Frau als bewusstes, energetisches Wesen, und du kannst dein Leben frei entscheiden.

Unsere Tantrameister/innen die unsere Wochen leiten, sind erfahren und integer und alles findet in einer geschützten und sicheren Athmophäre statt. Du wirst nicht gedrängt etwas zu tun, wozu du nicht bereit bist. tantra lässt sich wunderbar mit dem Naturerleben verbinden. Die Elemente und der Mensch erfahren sich als Einheit. Die Illusion des Getrenntseins ist endgültig vorbei.

Du behältst die Entscheidung über dich selbst. Allerdings solltest du die Bereitschaft mitbringen, dich auf tiefe persönliche Prozesse einzulassen.

Rising in Love with life in Teneriffa November/Dezember 2014

Zusätzliche Informationen